Vibram FiveFingers

Vibram FiveFingers

Für was sind Vibram FiveFingers gedacht?

Warum soll Barfusslaufen gesund sein? Die Idee von Barfussschuhen besteht darin, alle Muskeln in den Füssen und Beinen wieder zu aktivieren, die sich durch die Verwendung von Schuhen mit dicker bzw. gedämpfter Sohle zurückgebildet haben. Durch das Fortbewegen mit Vibram FiveFingers werden vernachlässigte Muskeln zum Arbeiten gezwungen und die Durchblutung angeregt. Dadurch verschwinden Schmerzen und das Risiko von Verletzungen sinkt.

Vibram FiveFingers - Zehenschuhe

Weitere Infos über Vibram FiveFingers weiter unten

Vibram FiveFingers Modelle

Weitere Infos über Vibram FiveFingers

Welcher Schuh passt zu mir?

Der Anwendungsbereich ist gross und deckt viele Tätigkeiten ab wie z. B.:

  • Joggen
  • Wandern / Trekking
  • Wassersport
  • Yoga
  • Crossfit

Hier geht’s zur Vibram FiveFingers Nutzungsübersicht »

Wie sind FiveFingers entstanden?

Ein Designstudent erfand 1999 diese Barfussschuhe, welche von Vibram seit 2005 produziert werden. Die Schuhe wurden mit der Idee eingeführt, Yacht-Rennseglern das gehen an Deck mit Grip an den Schuhen zu ermöglichen, ohne auf das Barfuss-Feeling zu verzichten. Ein Läufer mit dem Spitznamen Barefoot-Ted, der eine erfolgreiche Karriere als Barfusscoach machte, erkannte sofort das Potenzial solcher Schuhe und schlug dem Vibram CEO vor, diese als Minimal-Laufschuhe zu etablieren. Dies ist Ted tatsächlich gelungen und dank ihm werden die FiveFingers immer populärer.

Material

Die Barfussschuhe bestehen aus verschiedenen Materialien, je nach Anwendungszweck. Aber meistens wird für die Sohle ein Vibram TC-1 Gummi verwendet und für das Obermaterial ein antibakterieller Mikrofaserstoff.

Grössen

Die Schuhe sind erhältlich in folgenden Grössen:

  • 34–42 für Frauen
  • 38–50 für Männer
  • 29–36 für Kinder

Sohle

  • Höchste Qualität von Vibram aus Naturkautschuk hergestellt – sehr dünn, aber trotzdem strapazierfähig
  • Diverse Profile – alle sind griffig und rutschfest
  • Abriebfest